Hallo Fam. Kern,

zur Erinnerung: wir kauften die Sunnyheat -Heizung für mein Filzatelier .Mit einem Element heize ich ca. 34qm.bei einer teilweisen Raumhöhe von 4,50m.Wir haben das Element an der Wand so angebracht dass es meinen Hauptarbeitsbereich erwärmt. Es stört optisch nicht. Und ich bin super zufrieden. Alles schön warm .Funksteuerung funktioniert bestens. Ich schalte dann ein wenn ich anfange zu arbeiten, find ich sehr gut da ich keine regelmäßigen Arbeitszeiten habe, sondern eher spontan. Das Raumklima finde ich und alle die mich im Atelier besuchen als sehr angenehm .Mein Mann der häufig über eine trockene Nase klagt, hat im Atelier keine Probleme.

Habe immer warme Hände(ich filze ganz traditionell mit Wasser + Seife)was beim Filzen ganz wichtig ist, auch meine Objekte auf dem Arbeitstisch haben jetzt eine gewisse Grundwärme. Finde ich sehr gut. Die Strahlungswärme tut auch meinen Wollvorräten gut. Die Wolle bleibt fluffig und ohne Motten. Meine Kunden finden es während der Kurse im Atelier kuschlig warm obwohl das Thermometer " nur" 18° C anzeigt. Auch die Luftfeuchtigkeit bleibt konstant was im Filzarbeitsbereich manchmal zum Problem wird, z. bei der Teppichherstellung verbrauche ich schon mal bis zu 40 l Regenwasser, die dann auch wieder rausgearbeitet werden, ich habe keine beschlagenen Fenster mehr. Oft genieße ich die Wärme noch ganz intensiv bevor ich die Werkstatt schließe indem ich mich davorstelle und meinen müden Rücken bestrahlen lasse.

Ihre Betreuung und Ihr Entgegenkommen das Paneel vorher mal zu testen fanden wir ganz prima und hat uns dann vollends von dieser Heizart überzeugt.

Also einfach rundum zufrieden.

Ganz liebe Grüße

C. C.

Werkstatt in Wangen